Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

weitere Beiträge zum Thema "Rezepte"

Rezept Vollkornpasta mit Tomaten-Gemüsesauce

Zutaten für 2 Portionen 200g Vollkornnudeln 250g Packung passierte Tomaten 1 Zwiebel 1 Zucchini 1 Melanzani 1 Paprika gelb 1 Karotte 1 El Olivenöl etwas Gemüsebrühe 2 Knoblauchzehen, gepresst Salz Pfeffer Oregano Parmesan gerieben
 Basilikum, frisch Zubereitung: Das Gemüse waschen und kleinwürfelig schneiden. Frische Tomaten kreuzweise einschneiden und blanchieren. Dann schälen und würfelig schneiden. Eine… mehr

Ernährungsempfehlungen bei Multipler Sklerose

Die folgende Zusammenfassung kann Ihnen Hilfestellung zur praktischen Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung bei MS bieten. Empfehlung Ernährung Gesundheitliche Vorteile (Beispiele) Obst und Gemüse 5 mal am Tag Obst und Gemüse sind fettarme Lieferanten wichtiger Vitamine (z.B. Vitamin C, s-Carotin) Mineralstoffe und Ballaststoffe Vitamin C unterstützt das Immunsystem und ist ein wichtiges Antioxidans Mineralstoffe sind lebenswichtig Ballaststoffe… mehr

Speisen und Rezepte – Chronische Erkrankungen

Die eigene Ernährung ist eine wichtige Säule im Gesamttherapiekonzept bei chronischen Erkrankungen. Die nachstehenden Rezepte sollen zur eigenen Gesundheit und dem Wohlbefinden beitragen. 1   FRITATTENSUPPE für 2 Personen Zutaten Suppe: 150 g Wurzelgemüse (Karotte, Lauch, Zwiebel, Sellerie) 750 ml Wasser 1 Lorbeerblatt, Liebstöckel, Pfefferkörner, Salz Zutaten Frittaten: 50 g Vollkornmehl 90 ml (Mager)milch 1… mehr

Speisen und Rezepte – chronische Erkrankungen

Bei chronischen Erkrankungen kann eine abwechslungsreiche und ausgewogene Lebensmittelauswahl einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf mit sich bringen. Die eigene Ernährung ist somit eine wichtige Säule im Gesamttherapiekonzept bei chronischen Erkrankungen. Es ist möglich, damit selbst aktiv in das Krankheitsgeschehen Einfluss nehmen zu können.1   KAROTTEN-INGWER-CREMESUPPE für 2 Personen Zutaten: 500-750 ml Gemüsebrühe (mit Wurzelwerk, Wasser, Suppenwürze, Lorbeerblatt, Pfefferkörner,… mehr

.