Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

PatientInnen

Liebe Patientin, lieber Patient!

Hier im “PatientInnen-Bereich” finden Sie gezielte Informationen, die Sie als PatientIn interessieren könnten. Die Angaben sind dennoch auch für Interessierte und wissbegierige Personen von Bedeutung. Konkret erwarten Sie Informationen um und über die Erkrankung Multiple Sklerose.

Unter der Rubrik “MS im Überblick” werden Sie Antworten zur Erkrankung in den Bereichen Überblick, Häufigkeit, Verlaufsform, Multiple Sklerose – Verstehen, Schübe und Remission, Symptome und Ursachen, als auch über die Diagnosestellung vorfinden. Zusätzlich werden Sie über aktuelle Themen, Ankündigungen über neue Materialien, Hinweise zu Veranstaltungen in den Bundesländern, veranstaltet durch das MS-Service oder von einschlägigen Organisationen (Selbsthilfegruppen, Bundes- und Landesgesellschaften) informiert.

Es steht Ihnen außerdem ein MS-Kompetenzteam zur Verfügung. Hier können Sie individuelle Hilfe und Betreuung in unterschiedlichen Bereichen erfahren. Im Downloadbereich stehen Ihnen Materialien im pdf-Format zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen diese auch postalisch zu. Viel Freude an unserem MS-Service wünschen wir!

Neueste Beiträge

RRMS und SPMS: Was ist was?

Bei jedem/jeder Betroffenen kann die MS-Erkrankung individuell verlaufen. Dennoch gibt es typische Merkmale, die eine Zuordnung zu einer der drei klinisch relevanten Verlaufsformen ermöglichen. 1 Die drei Verlaufsformen der MS Die schubförmig remittierende MS (relapsing/remitting MS – RRMS): Bei dieser Verlaufsform treten die Symptome (z.B.: Sehschwierigkeiten, Kribbeln in den Händen, etc) plötzlich auf und dauern einige Tage… mehr

Atmung – der Motor der Stimme

Das Leben beginnt mit dem ersten und endet mit dem letzten Atemzug. Die Atmung ist unser Lebensexilier. Sie begleitet uns, ohne dass wir uns eigentlich darüber Gedanken machen müssen. Die Atmung reagiert auf alles, was den Menschen bewegt. Bei Anstrengung kann einem die Puste ausgehen und in stressigen Situationen – wie ein Sprichwort sagt –… mehr

Tiergestützte Therapie bei Multipler Sklerose

Ob Hund, Pferd oder Katze – eines steht fest: Unsere tierischen Begleiter lösen ein Wohlbefinden in uns aus. Bereits die Anwesenheit eines Tieres kann dabei helfen, die Herzfrequenz und den Blutdruck zu senken und damit Stress zu reduzieren. Es überrascht daher nicht, dass tiergestützte Therapie auch bei chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Multipler Sklerose angewendet… mehr

Heute schon achtsam gewesen?

Achtsamkeit ist seit einigen Jahren in aller Munde. Immer wieder wird davon gesprochen, doch bitte achtsam durchs Leben zu gehen. Sogar aktuelle Kampagnen bedienen sich der Idee verstärkt. Doch kann das inmitten einer Pandemie tatsächlich gelingen? Die Pandemie stellt uns alle auf eine sehr harte Probe. Nichts ist es mehr so, wie wir es gewohnt… mehr

Freizeittipps für den Frühling

Winter adé! Die ersten Sonnenstrahlen wagen sich durch die Wolkendecke und hier und da sprießt bereits ein Krokus am Wegrand. Der Frühling schenkt neue Lebensfreude und trägt dabei enorm zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Wenn die Tage wieder länger werden, wächst die Freude an der aktiven Lebensgestaltung. Besonders MS PatientInnen kann die neu gewonnene Energie dabei… mehr

Tipps zum Entspannen beim Gärtnern

Der Frühling liegt in der Luft, die Tage werden länger und immer öfters erfreuen wir uns warmer Sonnenstrahlen. Es ist wieder Zeit, den Hobbygärtner in uns zu erwecken! Für viele ist Gärtnern ein leidenschaftliches Hobby, für manche nur ein saisonal bedingter Freizeitvertreib. Egal wie – beim Gärtnern profitiert man nicht nur von der körperlichen Betätigung,… mehr

Feinmotorik Tipps für Ostern

Ob Osternester, kleine Geschenke oder Dekoratives: In den Tagen vor dem Osterfest wird besonders gerne und viel gebastelt. Basteln ist eine gute Möglichkeit, um sich nach einem stressigen Alltag zu entspannen und ein wenig Ruhe einkehren zu lassen. Ebenso werden die motorischen Fähigkeiten verbessert. Bereits einfaches Ausschneiden trainiert Handmuskulatur und Feinmotorik. Aus diesem Grund möchten… mehr

Frühjahrsputz für das eigene Wohlbefinden

Die Temperaturen steigen und die Sonne lässt sich wieder länger blicken. Das bedeutet, dass der Frühling und in weiterer Folge auch der Frühjahrsputz vor der Tür steht. Es ist also mal wieder an der Zeit, die eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen. Denn Schmutz und Unordnung wirken sich negativ auf das Wohlbefinden aus. Hingegen… mehr

Weitere Themen

Zu medizinischen und allgemeinen Fragen über Multiple Sklerose können hier mit uns Kontakt aufnehmen.
Sie finden hier Hinweise zu Lektüren (Buchtipps und Fachartikel) rund um die Erkrankung Multiple Sklerose.
.