Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

Beiträge in Aktuell

Heute schon achtsam gewesen?

Achtsamkeit ist seit einigen Jahren in aller Munde. Immer wieder wird davon gesprochen, doch bitte achtsam durchs Leben zu gehen. Sogar aktuelle Kampagnen bedienen sich der Idee verstärkt. Doch kann das inmitten einer Pandemie tatsächlich gelingen? Die Pandemie stellt uns alle auf eine sehr harte Probe. Nichts ist es mehr so, wie wir es gewohnt… mehr

Freizeittipps für den Frühling

Winter adé! Die ersten Sonnenstrahlen wagen sich durch die Wolkendecke und hier und da sprießt bereits ein Krokus am Wegrand. Der Frühling schenkt neue Lebensfreude und trägt dabei enorm zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Wenn die Tage wieder länger werden, wächst die Freude an der aktiven Lebensgestaltung. Besonders MS PatientInnen kann die neu gewonnene Energie dabei… mehr

Corona – Tipps für Sie zu Hause

Die österreichische Bundesregierung hat diese Woche weitere Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus vorgestellt. Auch für Novartis steht die Sicherheit und die Gesundheit an erster Stelle. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen, ist der persönliche Kontakt stark reduziert und wir alle sind gefordert unseren neuen Alltag zu meistern. Neben Zusammenhalt ist gerade jetzt körperliches und mentales Wohlbefinden wichtig.… mehr

Sicherheit klinischer Studien

Die Sicherheit aller Beteiligten steht bei der Durchführung von klinischen Studien an erster Stelle. Sie wird weltweit durch die Leitlinien zur Guten Klinischen Praxis (Good Clinical Practice, GCP) garantiert. Demnach werden zunächst niedrige Dosierungen getestet, die langsam schrittweise erhöht werden. Das ärztliche Fachpersonal stellt durch ständige sorgfältige Kontrollen sicher, dass sie Nebenwirkungen sofort erfassen und… mehr

Der gemeinsame Umgang mit einer chronischen Erkrankung

Sich verletzlich zeigen ist nicht immer einfach. Oftmals ziehen sich Betroffene zurück und schließen Familie, Freunde und PartnerInnen aus. Reden Sie mit ihrer/m PartnerIn offen über die Dinge, welche Sie beschäftigen. Für jedes Gespräch gilt grundsätzlich Sprechen Sie offen miteinander, bauen Sie Hemmungen ab, vertrauen Sie sich einander an! Versuchen Sie einen fixen Zeitpunkt für… mehr

Fatigue-Management-Strategien

Das Ziel von Fatigue-Management-Strategien ist die Reduktion der Fatigue im Alltag, in der Arbeit, bei Freizeitaktivitäten und in allen für Betroffene relevante Bereiche.1 Um private und berufliche Aktivitäten bewältigen zu können, ist es wichtig, die begrenzten Energiereserven einzuteilen. Es empfiehlt sich, Prioritäten zu setzen und geplante Aufgaben zu delegieren. Komplexere Tätigkeiten am Vormittag zu planen… mehr

Partnerschaft: Tipps für eine konstruktive Kommunikation

Beginnen Sie ein Gespräch mit einer positiven Grundhaltung, ruhig und ohne Konfliktabsichten. Auf keinen Fall im verärgerten, angespannten oder erschöpften Zustand. Ebenso nicht, wenn Sie beide müde und unkonzentriert sind beispielsweise nach einem langen Arbeits- und Familienalltag oder bei einer längeren Autofahrt. Schaffen Sie dafür eine entspannte und angenehme Atmosphäre, in der Sie sich locker… mehr

Posten, liken, sharen: PatientInnenblogs auf Social Media

Auf Social-Media-Kanälen tauschen sich Menschen aus und teilen das, was sie bewegt. Auch PatientInnen betreiben Blogs und schaffen damit Bewusstsein für ihre Erkrankung. Für PatientInnenorganisationen können sie ein Weg sein zu mehr Reichweite – und Spenden. Ein scharfer Kommentar auf Twitter, eine verletzende Äußerung auf Facebook: Soziale Medien stehen häufig in der Kritik – auch… mehr

.