Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

Die Bedeutung von Bewegung bei Multipler Sklerose*

Veröffentlicht am

Bewegung wirkt sich auf vielfältige Weise positiv auf Körper und Geist und somit auch auf die Lebensqualität aus. Mit geeigneten Bewegungsübungen trainieren Sie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Gleichgewicht. Gesteigertes Selbstwertgefühl durch Erfolgserlebnisse und eine positive Beschäftigung mit dem eigenen Körper sind weitere gewünschte Effekte.
Bewegung hilft Ihnen auch Ihren Körper und die eigenen Kräfte besser kennen – und einschätzen zu lernen – das schafft zusätzliche Sicherheit im Alltag.

 

Gleichgewichtsübung – Konzentration2

Ausgangsposition:
Aufrechter Stand – ein Bein vor dem anderen.

Durchführung:
Hinterer Fuß steht in einer Linie mit dem vorderen · Beine sind ganz leicht gebeugt · Blick ist nach vorne auf einen Punkt gerichtet · Steigerung ist durch Schließen der Augen möglich.

Tipp:
Richten Sie die Aufmerksamkeit nach innen – Konzentration aufrechterhalten – ruhig atmen.

 

* Textinhalte von AT1411267891 „MS Übungsmodule“
2 Übung von AT1909734303 „Yoga bei chronischen Erkrankungen“


, , , Veröffentlicht in: PatientInnen
.