Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

Herzlich willkommen auf der Internetseite des MS-Service!

Sie finden hier gezielte Informationen und Materialien rund um die Erkrankung Multiple Sklerose.

Zudem werden Ihnen aktuelle Tipps zu Büchern, Literatur und Veranstaltungen präsentiert und ein unabhängiges ExpertInnenteam beantwortet Ihre individuellen Fragen, telefonisch oder per Mail zuverlässig und kompetent.

Seien Sie willkommen und lassen Sie sich immer wieder von neuem überraschen von Ihrem MS-Service

Corona – Tipps für Sie zu Hause

Der Umgang mit dem Corona-Virus fordert uns alle weiterhin. So sind soziale Kontakte vielfach noch eingeschränkt. Neben Zusammenhalt ist gerade jetzt körperliches und mentales Wohlbefinden wichtig.

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und das Sozialministerium stellen aktuelle Informationen unter nachstehenden Links zur Verfügung.

www.sozialministerium.at/Neuartiges-Coronavirus.html

www.ages.at/coronavirus/

Hier noch ein Video der MedUni Wien, welches anschaulich das richtige Hände waschen zeigt.

Zusätzlich haben wir nachstehend ein paar Tipps, weiterführende links und online verfügbare Informationsbroschüren für Sie zu Hause zusammengestellt.

Grafik Tipps

BEWEGUNG – Geben Sie auch auf Ihren Körper acht
Auch oder gerade jetzt ist Bewegung wichtig. Schon kleine, sanfte Bewegungen erhalten die Muskulatur, fördern die Durchblutung und aktivieren dadurch unseren Kreislauf.

Körper
Bewegen und dehnen Sie Ihren Körper und zwar regelmäßig über den Tag verteilt. Vergessen Sie auch nicht auf Muskel kräftigende Übungen.

Augen
Versuchen Sie lange Zeiten vor dem Computerbildschirm, dem Handy oder Tablet mit Konzentration auf entfernte Objekte zu unterbrechen.

Materialien zur Unterstützung, die Ihnen Novartis online anbieten kann:

»Yoga Aufsteller
» Übungs-Aufsteller für Bewegung und Kräftigung
» Physio Vital Hefte mit Übungsanleitungen
» Physio Vital-App zum kostenlosen Download

ESSEN – Wählen Sie eine ausgewogene und gesunde Küche
Vielleicht findet sich momentan etwas mehr Zeit auf die eigene Ernährung zu achten und zu kochen.

Der Schlüssel zu einer gesunden leichten Mahlzeit oder Snack, wie gesunde Ernährung im Allgemeinen, ist es in Maßen zu konsumieren. Achten Sie auf Obst und Gemüse auf Ihrem Speiseplan und minimieren Sie gesättigte Fettsäuren, Zucker und Salz.

Das gesündeste Getränk ist Wasser. Die nächstbeste Wahl ist ungesüßter Kräutertee, der heiß oder kalt genossen werden kann.

Parallel dazu stellen wir Ihnen mit folgenden Materialien zusätzliche Informationen zur Verfügung:

» Der Speisen und Rezepte Aufsteller
» Ernährung bei chronischen Erkrankungen ( zB. Multipler Sklerose)

SCHLAF – Die innere Uhr
Ausreichend Schlaf ist ein positiver Einflussfaktor auf unsere mentale Gesundheit.

Ihre „Innere Uhr“ verfolgt den 24-Stunden-Licht-Dunkel-Zyklus und verursacht täglich Schwankungen in Ihrer:

  • Physiologie (z. B. Blutdruck, Körper-Temperatur, Hormonspiegel)
  • Leistung (z. B. Wachsamkeit, Reaktion Zeit, Stärke

Abweichungen zwischen dem Zyklus und Ihrer Umgebung (z. B. durch zu eine Änderung Ihres Tagesablaufs) kann Ihren normalen Schlaf stören.

Grafik Innere Uhr

 

» Zum Thema Fatigue (extreme Müdigkeit) können wir Ihnen folgende Broschüre zur Verfügung stellen.

Achtsamkeit kann schützende Auswirkungen auf das geistige Wohlbefinden haben
Eine Großzahl an Studien zeigt, dass Achtsamkeits-Training schützende Auswirkungen auf Ihre geistige Gesundheit und kognitiven Zustand haben kann, wie z.B. Verringerung von Angst und Stress, Steigerung der Konzentration und des Arbeitsgedächtnisses.

» Zum Thema Entspannung finden Sie auf unserer Webseite migraene-service.at einige hilfreiche Module

PATIENT.PARTNER INFOLINE
Kostenfreie sozialrechtliche
und psychologische Information
0800/203909
Mo-Do 9-16 Uhr & Fr 9-13 Uhr
patient.partner@novartis.com

Referenzen

Weitere Informationen zu den in diesem Dokument behandelten Themen finden Sie in den folgenden Quellen:

AT2003813678, 03/2020

 

Neueste Beiträge

Stress reduzieren – diese Tipps helfen dabei

Termine, Hausarbeit, Kinder und ständig erreichbar sein – Stress ist ein ständiger Begleiter im Alltag. Er bedeutet für jeden Menschen etwas anderes und wird unterschiedlich wahrgenommen. Doch eines steht fest: Stress ist ungesund, denn er ist nicht nur für psychische Erkrankungen verantwortlich, sondern kann auf Dauer auch körperliche Beschwerden verursachen. Entspannung ist dabei ein wesentliches… mehr

Ein Gruß aus der Weihnachtsbäckerei: Apfel Zimt…

Im Dezember werden Backformen, Nudelholz und Co. besonders häufig aus den Schubladen geholt und kommen wohl in keinem anderen Monat des Jahres so oft zum Einsatz. Die Adventszeit ist nicht nur eine Zeit der Besinnlichkeit, sondern auch eine Zeit voller angenehmer Düfte: Zimt, Vanille, Nelken und natürlich selbstgebackene Weihnachtskekse und -Kuchen, die zu Jahresende in… mehr

Geschenke schön verpacken

Zu Weihnachten beschenken wir gerne unsere Liebsten. Nicht nur beim Aussuchen des passenden Geschenks auch beim Verpacken kann man so richtig kreativ werden. Wer gerne bastelt und sein Fingerspitzengefühl trainieren möchte, kann gerade in der Weihnachtszeit diese Leidenschaft so richtig ausleben – beim Backen, Dekorieren, Verzieren oder eben beim Geschenke-Verpacken. Wir haben einige Vorschläge zusammengestellt,… mehr

Herbstzeit ist Teezeit

Nun ist er da der Herbst! Wir wissen alle, wie wichtig es ist in der kalten Jahreszeit auf unsere Gesundheit und unser Immunsystem zu achten. Gesunde Ernährung, viel trinken und vor allem sportliche Betätigung an der frischen Luft sind wichtige Faktoren, um unsere Abwehrkräfte zu stärken. Doch wenn es bereits früh dunkel wird und es… mehr

Tipps zur Stärkung Ihres Immunsystems

In der kalten Jahreszeit ist der menschliche Körper besonders anfällig für Bakterien und Viren – nicht nur COVID-19, sondern auch Influenza, Erkältungen und Schnupfen lauern um uns herum und es liegt an uns, uns bestmöglich vor ihnen zu schützen. Gründliches Händewaschen ist eine wichtige Präventivmaßnahme, mit der wir verhindern, dass Viren in den Organismus gelangen… mehr

DIY-Anleitung für selbstgemachtes Waschmittel aus Kastanien

Bewegung ist gesund. Insbesondere sportliche Betätigung an der frischen Herbstluft bringt den Kreislauf wieder in Schwung. Als kleine Motivation für den nächsten Herbstspaziergang möchten wir Ihnen eine Anleitung für ein selbstgemachtes Waschmittel aus Kastanien vorstellen. Denn die Kastanie enthält sogenannte Sapione, die im Wasser aufschäumen und wie Seife wirken. Die Herstellung erfordert zwar etwas Fingerfertigkeit,… mehr

Gesunde Ernährung bei Multipler Sklerose

Warum Fette wichtig sind Fette zählen neben Proteinen und Kohlenhydraten zu den drei Grundbausteinen unserer Ernährung. Die Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren beeinflussen entzündliche Prozesse im Körper. In tierischen Lebensmitteln kommt besonders die entzündungsfördernde Omega-6-Fettsäure Arachidonsäure vor. Die entzündungshemmende Omega-3-Fettsäure Eicosapentaensäure findet sich besonders in fetten Fischen wie Lachs, Hering oder Makrele. Entzündungsfördernde Fette zu reduzieren und… mehr

Symptome erkennen

Der Übergang von einer RRMS zu einer SPMS verläuft in der Regel schleichend und lässt sich daher am besten rückblickend erkennen. Ihr behandelnder Arzt wird dabei auf die folgenden wichtigsten Symptome achten: Gehfähigkeit Kognitive Beeinträchtigungen Fatigue und Depression Motorik Gehfähigkeit: Auch eine Veränderung Ihrer Gehfähigkeit kann ein Hinweis dafür sein, dass sich Ihre MS verändert.… mehr

Weitere Themen

Zu medizinischen und allgemeinen Fragen über Multiple Sklerose können hier mit uns Kontakt aufnehmen.
Sie finden hier Hinweise zu Lektüren (Buchtipps und Fachartikel) rund um die Erkrankung Multiple Sklerose.
.